Pfälzischer Radfahrerbund

Radcrosslehrgang vom Pfälzischen Radfahrerbund

auf der Weihermühle

Am vergangenen Wochenende organisierte der Pfälzische Radfahrerbund einen Crosslehrgang für die Nachwuchsklassen an der Weihermühle bei Pirmasens. Jeder junge Sportler der Interesse am Crossfahren hat konnte sich anmelden. Der Zuspruch war groß insgesamt 18 Radsportler angefangen in der Altersklasse U 11 bis zur U 17 waren dabei. Betreut wurden die Kids von erfahrenen Radcrossern. Neben Paul Klag unserem Crossfachwart und selbst aktiven Senioren 3 Fahrer kamen Timo Berner eine in der Szene bekannte Cross-Ikone mit seinem Kollegen Markus Bangert, der ebenfalls sehr erfolgreich in der Szene unterwegs ist eigens im Wohnmobil angereist, um den jungen motivierten Sportlern Techniken und Trainingseinheiten anzubieten. Leider spielte das Wetter am Samstagvormittag nicht so gut mit und wir mussten bei strömendem Regen trainieren. Auch wenn die Crosser wettertechnisch einiges gewohnt sind und bei jedem Wetter unterwegs sind, mussten wir die Kleinen frühzeitig zum durchtrocknen und aufwärmen wieder reinschicken. Stattdessen machte Markus mit allen im Speisesaal der Weihemühle noch eine Gymnastikeinheit. Am Mittag wurde das Wetter dann besser und wir konnten mit den jungen wilden nach Queidersbach fahren. Dort hatten alle die Möglichkeit, die Crossstrecke wo das Abschlussfinale im D – Cup 2016, und auch das Finale im Pfalz – Cross – Cup am 03.01.2016 stattfindet abzufahren. Ebenso wurden Sprünge und Techniken geübt. Dies machte den Kindern sichtlich Spaß. Bei heißem Kakao konnten sich alle Kinder dann bei Fam. Märkl aufwärmen, während unser 1.Vorsitzender und unser Crossfachwart vom PRB ihre Räder im Hof nochmal dampfgestrahlt  und für das Rennen am Sonntag repariert und verladen haben.

Der Abschluss unseres Lehrgangs bildete das 2. Pfalz-Cross-Cup Rennen in Rheinzabern.  Dass sich der Lehrgang bezahlt gemacht zeigte sich an den Ergebnissen unserer Teilnehmer. Viele waren sogar auf den Podesten zu finden. Darunter Messane Bräutigam als Siegerin in der Altersklasse U 11. Linus Schmitt auf dem 3. Platz in der U 13. Hanna Päsler als erste in der Mädchenklasse U 15 sowie Lukas Märkl und Philipp Schäfer - Morell als 2. und 3. In der Jugendklasse. Ergebnisse unter: www.pfalz-cross-cup.de

Alles in Allem ein sehr schönes, lehrreiches Wochenende, das den jungen Sportlern sicherlich in schöner Erinnerung bleibt. Danke nochmal an die Trainer und Betreuer, die ihre Arbeit wirklich vorbildlich gemacht haben und den jungen Nachwuchssportlern viel beigebracht haben. Ebenso Dank an unseren Sportwart  Franz Rauschenberger, der den Sportlern das Reglement und wichtiges theoretisches Wissen zum Thema Radcross vermittelte und Paul Klag, der zwar leider verletzt nicht aktiv am Training teilnehmen konnte aber trotzdem sein Fachwissen gut an den Mann bringen konnte und die Kinder sehr liebevoll  betreut hat. Ebenso einen großen Dank an den Inhaber der Weihermühle, der uns seine tollen Top-Modernen Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat und uns auch kulinarisch bestens Versorgt hatte. Ein Geheimtipp, den man gerne an Urlauber und Erholungswillige weitergeben kann.                                                                                                           

Annette Märkl (Jugendleiterin PRB  und Betreuerin des Lehrgangs)

Web-Designer: PRB Radsport